Mongolische Hühnchennudeln

Mongolische Hühnchennudeln – ein 30-minütiges Eintopfgericht, perfekt, um diese Heißhungerattacken einzudämmen. Hergestellt mit Hühnchen, Gemüse, glutenfreien Reisnudeln und einer leckeren pikanten asiatisch inspirierten Soße.

Hey alle zusammen, Kelly hier wieder von mit einem anderen einfachen Abendessen Rezept. , , ) sind ein Liebling in unserem Haus. Wir experimentieren immer mit verschiedenen Geschmacksrichtungen und diese mongolischen Hühnchennudeln tauchen regelmäßig hier auf.

Sie sind voller Geschmack und kommen in nur 30 Minuten zusammen. Und der beste Teil? Diese köstlichen Nudeln haben die gleiche süße und klebrige Soße, die jeder an PF Changs liebt. Sie können dieses Take-out-Verlangen befriedigen, ohne Ihr Haus zu verlassen.

Plus, ich benutze glutenfreie Reisnudeln und fügte viele gehackte Gemüse hinzu, damit Sie noch diese gesunden Neujahrsauflösungsziele behalten können. Einfacher, gesünder und besser als zum Mitnehmen!

WIE MAN DIESE MONGOLISCHEN HUHNNADELN MACHT

  1. Beginnen Sie mit dem Einweichen der Reisnudeln in einer mit heißem Wasser. Das Tolle an Reisnudeln ist, dass sie glutenfrei sind und in ca. 8 Minuten fertig sind. Achten Sie darauf, diejenigen zu greifen, die Sie für oder – sie sind etwa 1/4 “dick. Sie können sie normalerweise in den meisten großen Lebensmittelgeschäften im asiatischen Gang finden.
  2. Um die süße und klebrige Soße zu machen, werden Sie etwas natriumarme Sojasoße, Knoblauch, Ingwer, Hoisinsoße, braunen Zucker und ein wenig Maisstärke zusammenmischen, um es zu verdicken.
  3. Nachdem Sie das Huhn bräunen, übertragen Sie es auf einen Teller. Das Gemüse anbraten und kochen bis es knusprig zart ist. Fügen Sie die Soße, das Huhn und die Nudeln zurück in die Pfanne und werfen Sie, um gut zu beschichten.
    Mit etwas Sesam und gehackten Frühlingszwiebeln servieren, falls gewünscht.

Kann ich eine andere Art von Nudeln verwenden?

  • Ja, dieses Rezept ist wirklich flexibel, also fühlen Sie sich frei, andere (vorzugsweise 1/4 “dicke) Nudeln Ihrer Wahl zu verwenden. Lo Mein, Eiernudeln oder sogar Fettuccine Nudeln wären hier auch köstlich.

from 3 reviews 5.0 von 3 Bewertungen

Mongolische Hühnchennudeln

Autor: Kelly @ Life Made Süßer

  • 1 lb (oder 2 mittelgroße Stücke) ohne Knochen ohne Haut Hähnchenbrust, in 1-Zoll-Würfel geschnitten
  • ⅛ Teelöffel Meersalz, ¼ Teelöffel schwarzer Pfeffer oder nach Geschmack
  • 1 Teelöffel Sesamöl, geteilt
  • 6 Unzen ungekocht ¼ “Zoll dicke glutenfreie getrocknete Reisnudeln (im asiatischen Gang des Lebensmittelladens gefunden – oder fühlen Sie sich frei, Ihre Lieblingsnudeln oder getrocknete Teigwaren zu verwenden)
  • 3 Esslöffel Olivenöl, geteilt
  • 3 Tassen Brokkoliröschen
  • ½ Tasse geriebene Karotten
  • ½ Paprika, in dünne Streifen geschnitten
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • ½ Teelöffel geriebener oder gehackter frischer Ingwer
  • ½ Tasse Natrium-Sojasauce
  • 3 Esslöffel brauner Zucker, verpackt
  • 2 EL Hoisinsauce
  • 2 Esslöffel Maisstärke
  • ½ – ⅔ Tassen Wasser, plus mehr wie benötigt, um Soße auszudünnen
  • ½ Teelöffel rote Chili-Flocken oder Sriracha-Sauce, optional, nach Geschmack
  • geröstetem Sesam, zum Garnieren
  • in dünne Scheiben geschnittene grüne Zwiebeln zum Garnieren
  1. Huhn mit Salz, schwarzem Pfeffer und ½ Teelöffel Sesamöl würzen. Beiseite legen.
  2. Bereiten Sie die Nudeln nach den Anweisungen des Pakets vor. Abtropfen lassen und beiseite stellen.
  3. Erhitze einen großen Wok oder eine Pfanne bei mittlerer Hitze. Fügen Sie 1½ Esslöffel Olivenöl hinzu und braten Sie das Hähnchen, bis es durchgegart ist, ungefähr 4-5 Minuten. Übertragen auf einen Teller.
  4. Die Pfanne zum Erhitzen zurückgeben und das restliche Olivenöl hinzufügen. Fügen Sie den Knoblauch, den Ingwer, den Brokkoli und die geriebenen Karotten hinzu. Kochen Sie, bis das Gemüse nur knackig zart ist, etwa 2-3 Minuten.
  5. In der Zwischenzeit die Sojasauce, braunen Zucker, ½ Teelöffel Sesamöl, Hoisinsauce, Maisstärke und Wasser verquirlen. Zusammen mit dem gekochten Hähnchen und den vorbereiteten Nudeln in die Pfanne rühren. Lassen Sie Soße sprudeln und verdicken Sie und werfen Sie, um gut zu beschichten. Nach Belieben Gewürze mit Salz und Pfeffer würzen, eventuell Chili-Flocken oder Sriracha.
  6. Auf Wunsch mit Sesam und Frühlingszwiebeln servieren.
Alyssa empfiehlt auch:

Willst du das noch einfacher machen? Hier sind ein paar Produkte, die ich LIEBE:

• Utopia Küchenmesser
• Der Rezeptkritik-Schneebesen
• Gusseisen Pfanne gießen

3.5.3226

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*