Pfefferminz-Wirbel-Fudge

Pfefferminzwirlfudge

Ich liebe einfach Weihnachtszeit! Wir haben unser Licht auf das Haus und die Dekorationen und den Baum gestellt. Ich konnte einfach stundenlang vor dem Baum sitzen und einfach nur das Glühen genießen und Weihnachtsmusik hören. Es ist so eine schöne Zeit des Jahres. Ich fürchte schon den Januar, wenn die Dekorationen herunterkommen müssen!

Die Feiertage sind nicht die gleichen ohne etwas leckeres fudge. Und dieser Fudge ist perfekt, um etwas zu machen. Es ist schreiendes Weihnachten mit dem schönen roten Strudel- und Pfefferminzaroma und Zuckerstange Crunch. Aber der beste Teil dieses Fudge ist, dass es einfach ist !! Es ist kein Thermometer für diesen Fudge erforderlich. Ich brauchte nur ein paar Minuten, um es zu schaffen! Ich habe dieses Jahr ein paar Fudge-Rezepte gemacht und dieses könnte einfach mein Favorit sein!

Pfefferminz-Wirbel-Fudge

  • 1 Packung (10 bis 12 Unzen) weiße Backchips
  • 1 Dose (16 Unzen) Vanille Zuckerguss
  • ½ Teelöffel Pfefferminzextrakt
  • 8 Tropfen rote Lebensmittelfarbe
  • ¼ Tasse zerkleinerte Pfefferminzbonbons plus 1 Esslöffel zum Garnieren
  1. Eine 9-Zoll-Pfanne mit Alufolie auslegen und mit Kochspray besprühen. Beiseite legen.
  2. In einem mittelgroßen Topf die weißen Backchips bei mittlerer Hitze schmelzen und glatt rühren. Pfefferminzextrakt, Vanilleglasur und ¼ Tasse zerstoßene Pfefferminzbonbons einrühren.
  3. Lassen Sie die rote Lebensmittelfarbe zufällig auf die Oberseite des Fudges fallen und wirbeln mit einem Messer. Kühlen Sie eine Stunde oder bis zum Satz. In Quadrate schneiden.

3.2.1271

Rezept angepasst von

_MG_8097

 

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*