Weihnachts-klebrige Butterkekse

Weihnachts-klebrige Butterkekse Hallo, es ist Jenn von . Es ist nur noch eine Woche bis Weihnachten und wenn Sie noch planen, Goodie Teller zu Ihren Nachbarn und Freunden zu liefern, würden diese Weihnachts-klebrigen Butterkekse eine große Hinzufügung zu diesem guten Teller sein. Außerdem macht eine Charge eine Menge Kekse, also gibt es viel zu tun.

Sie sind so weich und zäh und die Puderzuckerbeschichtung macht sie zu etwas Besonderem. Ich habe mich entschieden, Mandel- und Orangenextrakte hinzuzufügen, weil diese Aromen mich an Weihnachten erinnern. Sie erhalten nur einen Hinweis auf jeden Geschmack. Da wir eine weiße Kuchenmischung verwenden, können Sie wirklich jeden Geschmack des Extrakts hinzufügen (Zitrone, Kokosnuss, Vanille, usw.) Oder Sie müssen keinen Geschmack des Extrakts hinzufügen und Sie können einfach den Geschmack des Extraktes genießen Kuchen Mischung.

Ich entschied mich für zwei verschiedene Arten von Streuseln. Ich fügte dem Teig Jimmies hinzu, weil die Farben nicht so viel in den Teig mischten und dann fügte ich die kleinen runden, knusprigen Streuseln den Keksteigbällchen kurz vor dem Backen hinzu. Ich liebe das Crunch von den kleinen runden Streuseln. Diese Gooey Butter Cookies sind definitiv ein Cookie-Rezept, das Sie auf der Hand haben möchten.

weihnachtsgooeybuttercookie

from 6 reviews 4.8 von 6 Bewertungen

Weihnachts-klebrige Butterkekse

Autor: Jenn @ Eatcakefordinner

  • ½ c. ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • 1 (8 oz.) Pkg. Frischkäse, Raumtemperatur
  • 1 Ei
  • ½ Teelöffel. Mandelextrakt, opt.
  • ½ Teelöffel. Orangenextrakt, opt.
  • 1 Stück weiße Kuchenmischung
  • ½ c. Streusel, geteilt
  • ½ c. Puderzucker
  1. In einer mittelgroßen Schüssel Butter und Frischkäse zusammengeben. Fügen Sie das Ei, den Mandelextrakt und den Orangenextrakt hinzu und mischen Sie, bis kombiniert. Fügen Sie die weiße Kuchenmischung hinzu und mischen Sie, bis kombiniert. Stir in ¼ Tasse Streusel. Schale mit Plastikfolie abdecken und mindestens eine Stunde oder bis zu 24 Stunden kühl stellen. Je länger der Teig kühlt, desto weniger klebrig wird er sein.
  2. Ofen vorheizen auf 350 Grad. Geben Sie Puderzucker in eine Schüssel und die restlichen ¼ Tasse Streusel in eine andere Schüssel. Mit einem 1-Zoll-Kekslöffel Teig ausschöpfen und zu einem Ball rollen. Mit ein paar zusätzlichen Streuseln bestreuen und in Puderzucker einrollen, den Teigball vollständig bedeckend. Auf ein gefettetes Backblech legen . Wiederholen. 10 Minuten backen. Lassen Sie Cookies zwei Minuten lang auf dem Backblech abkühlen, bevor Sie sie in das Rack nehmen. Macht rund 42 kleine Kekse.
Alyssa empfiehlt auch:

Willst du das noch einfacher machen? Hier sind ein paar Produkte, die ich LIEBE:

• Die Rezeptkritik-Messbecher
• Nordic Wave Backblech
• Finedine Rührschüsseln

3.5.3226

Vielleicht finden Sie auch diese anderen leckeren Rezepte von:

eggnogsnicktall11

Pistazien

candycanesugarcookie1

Bleiben Sie mit

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*